Seezungenfilet auf Safransauce


Für 4 Personen:

 

1 Beutel Safranfäden 

0,5 l Orangensaft

1/2 EL Soßenbinder 

125 g Sahne 

weißer Pfeffer

3-4 Orangen 

1 Zitronen 

300-400 g Zuckerschoten 

8 Seezungenfilets je ca 80-100g

1 EL Butter

 

Safran und Orangensaft auf die Hälfte einkochen.

 

Soßenbinder und Sahne zufügen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

 

Zugedeckt warmhalten.

 

Inzwischen Orangen dick schälen und filetieren.

 

1 Zitrone in Scheiben schneiden, restliche auspressen.

 

Zuckerschoten abfädeln.

 

Reichlich Gemüsebrühe zum Kochen bringen.

 

Die Seezungenfilets 4 Minuten bei geringer Hitze pochieren.

 

Zuckerschoten 1 Minute in kochendem Wasser blanchieren.

 

Abtropfen und in Butter schwenken.

 

Abgetropfte Seezungenfilets, mit Zitronenscheiben garniert, 

auf der Sauce mit Zuckerschoten und Orangenfilets anrichten.

 

Dazu paßt eine Wildreismischung.

 

 

Guten Appetit