Rotbarsch auf Kartoffelsalat


Für 2 PORTIONEN:

 

500 g Kartoffeln 25 Minuten garen, pellen und in Scheiben schneiden. 

8 Kirschtomaten halbieren, 1 kleinen Zucchino in dünne Scheiben hobeln, 

beides zu den Kartoffeln geben.

 

1 EL ESSIG, 3 EL Rapsöl, Salz, Pfeffer, etwas Zucker und

1 TL Kapern verrühren, unter die Kartoffeln heben.

 

Aus 2 EIERN, 4 EL Milch, 3 EL Mehl, 1 EL gehackter Petersilie, Salz und Pfeffer einen Teig rühren.

 

2 Rotbarschfilets 200 G salzen, pfeffern, in Mehl wenden und abklopfen.

 

Durch den Teig ziehen und abschließend in 3 EL Mandelblättchen wälzen.

 

2 EL BUTTERSCHMALZ erhitzen, den Fisch auf beiden Seiten je 4 Minuten braten und mit dem 

Kartoffelsalat anrichten.

 

Guten Appetit