Orangen-Forellen mit Estragon

Für 4 Personen:


Von 1 Bund Estragon die Blättchen abzupfen.

Mit 75 g gemahlenen Mandeln, 3 EL Senf und 1 EL Honig mischen.

Mit Salz und Pfeffer würzen.

 

4 Forellen (küchenfertig, a 350 g) abspülen, trockentupfen.

 

Mit dem Saft von 2 Zitronen beträufeln und mit der Mandelmischung füllen.

 

2 Orangen einschließlich der weißen Haut dick schälen.

 

In Filets schneiden und auf 4 Stücke Alufolie verteilen.

 

Die gefüllten Forellen darauf legen, und fest verschließen.

Auf dem Grillrost auf beiden Seiten je 10 Minuten garen.

 

Folie öffnen, und die Forellen 2 Minuten ziehen lassen.

 

Guten Appetit