Rotbarschfilets auf Sekt-Sauerkraut


für 4 Personen

 

4 kleine Rotbarschfilets a 200 g

Saft von 1/2 Zitrone

Salz

weißer Pfeffer

1 kleine Zwiebel

50 g Butterschmalz

500 g Sauerkraut

1 Lorbeerblatt

4 Wacholderbeeren

1/4 l trockener Sekt

 

Die Rotbarschfilets abspülen, mit Küchenpapier trockentupfen, mit etwas Zitronensaft beträufeln, 

salzen und pfeffern.

 

Die Zwiebel schälen und in Würfel schneiden. Das Butterschmalz in einem Topf erhitzen und die Zwiebeln 

darin glasig dünsten. 

 

Sauerkraut, Lorbeerblatt, Wacholderbeeren und 1/8 ml Sekt hinzufügen und bei kleiner 

Flamme etwa5 Minuten dünsten. Das Lorbeerblatt und die Wachholderbeeren herausnehmen. Den Backofen 

auf 200 Grad vorheizen. Das Sauerkraut kreisförmig auf einer feuerfesten Platte anrichten. 

Die Filets die Mitte legen und alles etwa 5 Minuten im Ofen garen. 

 

Vor dem Anrichten den restlichen Sekt über Sauerkraut und Fischfilets gießen .

 

Guten Appetit