Loup de mer aus dem Ofen


 

Zutaten für 4 Personen:

 

 

700 g Mangold, Salz, 1 kleine Zwiebel, 5 EL Olivenöl, 1 EL Rosinen, 

Pfeffer aus der Mühle, frisch geriebene Muskatnuss, 1 Lorbeerblatt, 

1 TL Korianderkörner, 1 TL Fenchelsamen, 4 Wacholderbeeren, 2 Knoblauchzehen, 

100 ml Weißwein, je 4 Thymian-, Rosmarin- und Petersilienzweige, 

1 Loup (ca. 1,6 kg), 1 Zitrone, 1 EL Butter, 1 EL Kapern

 

Die Mangoldblätter von den Stielen schneiden, waschen, grob zerkleinern. 

Die Haut von den Mangoldstielen abziehen und die Stiele klein schneiden. 

Stiele und Blätter nacheinander in kochendem Salzwasser blanchieren, abschrecken 

und abtropfen lassen. Den Grill des Backofens vorheizen.

 

Die Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. In einer Pfanne 2 EL Öl erhitzen 

und die Zwiebelwürfel darin glasig dünsten.

 

Die Mangoldblätter und -stiele mit den Rosinen untermischen und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. 

In einem Bräter 2 EL Öl erhitzen und Lorbeerblatt, Koriander, Fenchelsamen, Wacholderbeeren und ungeschälte 

Knoblauchzehen darin anrösten. Mit Weißwein ablöschen und die Kräuterzweige hinein legen.

 

Den Fisch waschen, trocken tupfen, innen und außen mit Salz und Pfeffer würzen. 

In einer Pfanne 1 EL Öl erhitzen und den Fisch darin auf beiden Seiten anbraten.

 

Auf das Kräuterbett im Bräter legen und im Ofen etwa 20 Min. grillen.

 

Die Zitrone dick abschälen, quer in dünne Scheiben schneiden. 

In einer Pfanne Butter zerlassen, die Zitronen und Kapern andünsten. 

Den Mangold auf Tellern anrichten.

 

Den Fisch filetieren und mit Zitronen-Kapern-Butter beträufeln.

 

Guten Appetit