Seezungenfilet auf frischen Nudeln


Zutaten für 4 Personen

 

8 Seezungenfilets

80 g Butter, 

Salz

6-8 cl Noilly Prat

(oder Martini)

200 ml Sekt

180 ml Schlagsahne

frische Bandnudeln 

frisch gem. Pfeffer

6 EL geschlag. Sahne 

einige Petersilienblättchen

 

Zubereitung

Seezungenfilets in 20 g Butter andünsten und salzen. 

Noilly Prat und Sekt dazugeben. 4-6 Minuten dünsten.

 

Seezungen auf vorgewärmte Platte legen. Soße etwas einkochen lassen, 

Sahne dazugeben und restliche Butter unterrühren.

 

Nudeln auf 4 Teller verteilen, die Seezungenfilets darauf legen.

 

Backofengrill vorheizen.

 

Soße mit Salz und Pfeffer abschmecken, geschlagene Sahne unterrühren und Fische damit überziehen.

 

Unter dem Grill etwa 2-3 Minuten leicht gratinieren.

 

Mit Petersilienblättchen dekorieren und sofort servieren.

 

Guten Appetit