Dorade-royale gegrillt

Zutaten für 4 Personen:


4 Dorade royale (300-500g pro Fisch),

400 g Keniabohnen, 400 g Tomaten, 2 Knoblauchzehen,

1 kleines Bund Estragon, 1 kleines Bund Rosmarin,

16 schwarze Oliven ohne Stein, 4 Wachteleier zum Garnieren,

2 EL Olivenöl, Salz, Pfeffer.

 

Zubereitung:


Doraden schuppen, innen und außen sorgfältig waschen und trockentupfen.

 

Mit einem scharfen Messer einige Male auf beiden Seiten quer einschneiden.

 

Die Fische innen und außen würzen.

 

Keniabohnen putzen, in kochendem Salzwasser ca. 4 Minuten blanchieren, abschrecken.

 

Die Tomaten enthäuten und in Würfel schneiden.

 

Den Estragon und den Rosmarin waschen und fein hacken, waschen.

 

Die Oliven entkernen und halbieren.

 

Die Doraden ca. 5-7 Min. je Seite grillen, währen dessen Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, die Keniabohnen, den Estragon und den Rosmarinzweig zugeben und gut durchschwenken.

 

Dann den gehackten Knoblauch, die Oliven und die Tomatenwürfel dazugeben.

 

Mit Salz und Peffer abschmecken.

 

Die Doraden auf dem Gemüse anrichten, mit den hart gekochten Wachteleiern garnieren.

 

Dazu Stangenweißbrot

 

Tipp: Dips+Saucen

 

Guten Appetit

 

.....weitere Grillrezepte: