Lachs-Tatar

Zutaten für 4 Portionen:


400 g Lachs-Filet ohne Haut und ohne Gräten

3 schlanke Frühlingszwiebeln

80 g Gewürzgurken

1 Topf Kerbel

abgeriebene Schale1/2 Zitrone (unbehandelt)

1 TL Senf (mittelscharf)

2 - 3 EL Zitronensaft

 Salz  -  Pfeffer (aus der Mühle)

1 Prise Zucker

3 EL Öl

4 Scheiben Vollkornbrot


Zubereitung:


Das Lachs-Filet fein würfeln. 

Die Frühlingszwiebeln putzen und fein hacken.

 

Die Gurken fein würfeln.

 

Etwas Kerbel zum Garnieren beiseite legen, den restlichen Kerbel hacken.


Lachs-Filet, Frühlingszwiebeln, Gurken und Kerbel mit der Zitronenschale mischen.


Aus Senf, Zitronensaft, Salz, Pfeffer, Zucker und Öl eine Sauce rühren

und mit dem Tartar mischen.
Das Tartar auf den Vollkornscheiben anrichten, diagonal durchschneiden und mit Kerbelblättchen garnieren.
Dazu passen Friseesalat und Zitronenspalten.


Guten Appetit