Dorade mit Curry-Chutney

Zutaten für 4 Personen:


1 feste grüne Mango, 2 rote Chilischoten, 2 cm Ingwerstück,

1 Zwiebel, 1 Knoblauchzehe, 50 g helle Rosinen,

1 Glas ORYZA Curry Kathmandu,

2 Doraden Rose a 400 g,(geschuppt und ausgenommen),

2 TL Meersalz, 1 EL Zitronensaft,

1-2 TL grober schwarzer Pfeffer, Alufolie.

 

Zubereitung:


Mango entkernen, schälen und das Fruchtfleisch in Stücke schneiden.

 

Die Chilischoten längs halbieren, entkernen und würfeln.

Ingwer, Zwiebel und Knoblauchzehe schälen und hacken.

 

Alles mit den hellen Rosinen und der Curry-Kathmandu-Sauce verrühren,

aufkochen und 1/2 Stunde dicklich einkochen.

 

Die Doraden abspülen,trockentupfen und die Haut in 2 cm Abstand quer einritzen.

Innen und außen salzen und mit Zitronensaft beträufeln.

 

In Alufolie gewickelt 15 Minuten im Backofen bei 200C° garen.

 

Folie öffnen und 5 Minuten weitergaren.

 

Mit Meersalz und grobem Pfeffer bestreut zu der Mango-Curry-Sauce anrichten.

 

Dazu schmeckt Basmati Reis.

 

Guten Appetit