Zutaten:


Grüne Heringe, Mehl, Fett zum Braten, Fischgelee.


Zubereitung:


Heringe ausnehmen, entgräten, evtl. die Haut abziehen und säubern, säuern, salzen, zweimal in Mehl wenden und von beiden Seiten schön braun braten.


Die gebratenen Heringsfilets in eine Form die mit Frischhaltefolie ausgelegt ist legen und mit Fischgelee auffüllen.


Guten Appetit