Räucherfischterrine

ZUTATEN FÜR 8 PORTIONEN:


5 Blatt weiße Gelatine

500 g geräucherter Heilbutt

2 Packungen „Brunch" (oder 400 g Frischkäse), 

500 g saure Sahne, weißer Pfeffer, 

Salz, Zucker, Dill,

300 g Eismeer-Garnelen


Gelatine in reichlich kaltem Wasser einweichen,

und eine Kastenform (1,5 I Inhalt) kalt ausspülen.


Heilbutt entgräten, häuten und mit Brunch und der sauren Sahne pürieren.


Mit Pfeffer, Salz und Zucker würzen.

Dill hacken und mit 200 g Garnelen unterheben.


Gelatine ausdrücken, bei schwacher Hitze auflösen und unter die Fischmasse rühren.


In die Kastenform füllen,glatt streichen und 2-3 Stunden kühlen.

 

Stürzen und mit scharfem Messer aufschneiden.


GARNITUR:

die restlichen Garnelen und ein kleines Salatbouquet.


Guten Appetit