Lachsfilet mit Glasur


FÜR 4 PERSONEN:

 

600 g Lachsfilet mit Haut in 8 Tranchen schneiden,

ringsum mit 1 EL gem. Kreuzkümmel einreiben, 

in eine Schüssel legen und 20 Minuten ziehen lassen.

 

1 Banane in Stücke teilen, 1 rote Chilischote entkernen; 

beides mit 6 EL Tamarindenpaste (Asialaden), 

1/4 TL Salz, 

je 1 EL Sojasauce und Öl pürieren.

 

Die Paste aufkochen und 5 Minuten köcheln lassen.

 

Lachsfilets mit der Glasur einpinseln,auf der Haut 3 Minuten 

in beschichteter Pfanne kross braten, wenden, 

2 Minuten weiterbraten.

 

Zum servieren mit der restlichen Glasur bestreichen und heiß auf

2 Eisbergsalat-Blättern anrichten.

 

Guten Appetit