Eingelegte Forellen

Zutaten für 6-8 Personen:


6-8 Forellen, Essig, Salz, Pfeffer, Öl zum Braten, Mehl.

 

Sud:

 

3 rote Zwiebeln in Ringe, 1 l Wasser, 3/8 l Essig, 1 Glas Rotwein,

1 ½-2 TL Salz, Pfefferkörner, Wacholderbeeren, 2 Lorbeerblätter,

2-3 EL Zucker, 1 EL Senfkörner, 3 Nelken, 2 Möhren in Scheiben,

2 Frühlingszwiebeln in Ringe geschnitten.

 

Zubereitung:


Für den Sud alle Zutaten in einen Topf geben, zum Kochen bringen und ca. 5 Minuten durchkochen lassen.

 

Die vorbereiteten Forellen säubern und würzen.

 

Leicht in Mehl wälzen und in heißem Fett nach und nach braten.

 

Die Fische in eine große Schüssel legen und mit dem abgekühlten Sud bedecken,

ca. 24 Stunden kühl stehen lassen. 

 

Guten Appetit