Dorade Rosé


Lebensraum:


Mittelmeer, Nordwest-Afrikanische Küste, Biskaya;

Zuchtfische aus der Türkei, Marokko und Griechenland


Kurzbeschreibung:


Die Dorade Rose ist auch unter den Namen Graubarsch oder Seekarpfen in allen gemäßigt warmen Meeren unterwegs. Ihr ovaler, wohlgeformter Körper ist grau-rosa gefärbt. Erwachsene Fische haben an der Seitenlinie einen dunklen Fleck. Die Dorade Rose lebt in Tiefen bis zu 700 m über schlammigem Untergrund. Sie wird meist mit einem Gewicht von 300-400 g angeboten.


Aus diesem Grund sind diese leckeren Speisefische ideale Portionsfische.

Die Dorade Rose eignet sich besonders gut zum Braten und Grillen, weniger zum Pochieren, weil ihr Fleisch nicht so fest ist wie das ihres Bruders, der Dorade Royale.


TIPP: Weil das Fleisch dieser Dorade sehr schnell zerfällt, gelingt die saft-und aromaerhaltende Zubereitung in der Salzkruste besonders gut.


Nährwerte pro 100 g eßbarem Anteil:

116 kcal90 mg Calcium16,6 g Eiweiß5,5 g Fet