Seeteufel in Safran-Basilikum-Sauce


Rezept für 4 Personen

 

12 Scheiben Seeteufelfilet ä ca. 60 g 

120 g Garnelen

0,2 Liter Weißwein

1 feingehackte Schalotte

Butter

200 g Crème fraiche

Safran, nach Geschmack

Salz

Pfeffer

2 Zweige Basilikum

 

Die Schalotte in Butter glasig dünsten und mit Weißwein ablöschen.

 

Die gewürzten Seeteufelscheiben zwei Minuten in dem Fond garziehen lassen 

und auf vorgewärmten Tellern anrichten und warmstellen.

 

Den Sud zur Hälfte einkochen, mit Creme fraiche binden und mit Safran, Salz und Pfeffer abschmecken.

 

Zum Schluß die frisch gezupften Basilikumblätter und die Garnelen dazugeben und über die 

Seeteufelscheiben verteilen.

 

Dazu schmeckt am besten Reis oder Baguette.

 

Guten Appetit!