marinierte Lachsspiesse


 

(4 Portionen)

4 Scheiben Lachsfilet a 150 g

4 EL Himbeeressig • 1 EL Honig • 

150 g Shrimps • 1 Zucchini • 

2 EL Sojasauce • 50 g Knoblauchbutter • 

4 Zweige Dill

 

Lachs sorgfältig entgräten und in mundgerechte Würfel schneiden

 

Lachsstücke in einer Mischung aus Himbeeressig und Honig mehrfach wenden 

und kurz marinieren lassen.

Die Shrimps und die in Scheiben geschnittene Zucchini mit Sojasauce bestreichen.

 

Die Lachswürfel abtropfen lassen, mit Küchenkrepp trockentupfen und abwechselnd mit 

Shrimps und Zucchinischeiben auf 4 Spieße stecken. Die Spieße auf eine Grill-Aluschale legen 

und unter Wenden ca. 12 Minuten auf dem Holzkohlengrill grillen.

 

Dabei mit der Knoblauchbutter bestreichen. Mit je einem Dillzweig anrichten.

Raffiniert und leicht.

 

 

 

Guten Appetit