Matjes


Was bedeutet „neuer Matjes"? 

 

Ausreichend fette Heringe (mindestens zwölf Prozent Fett) 

für die Herstellung von Matjes werden nur in der Zeit von Juni bis Ende Juli gefangen. 

Wenn diese Fangzeit beginnt und die ersten Matjes der Saison auf den Markt kommen, 

spricht man von „neuen Matjes".

 

Was ist der Unterschied zwischen „Matjes" und „Heringsfilet nach Matjesart"?

Beim „echten" Matjes wird die Reifung durch natürliche Enzyme aus der

Bauchspeicheldrüse des Fisches in Gang gesetzt. 

Beim Heringsfilet nach Matjesart werden für die Reifung sogenannte „Schnellreifer" zugesetzt.

 

 

 

entnommen aus FISCH ( Was Sie schon immer wissen wollten)

eine Broschüre der Fisch Informationszentrums