Forelle mit Spargel und Zitronenbutter

FÜR 2 PERSONEN:

 

500 g Spargel schälen, in Salzwasser 10-12 Minuten bissfest kochen.

 

2 Zitronen entsaften, 1 in Spalten schneiden.

 

2 Forellen a 300 g an beiden Seiten mit scharfem Messer viermal einritzen, salzen und pfeffern.

 

Mit 1 EL Zitronensaft beträufeln und mit je 1 EL Butterflöckchen belegen.

 

In Alufolie wickeln und im vorgeheizten Ofen bei 180° C 15-18 Minuten backen.

 

100g Butter zerlassen und mit restlichem Zitronensaft verrühren.  

 

Spargel abgießen, mit den Forellen auf vorgewärmte Teller geben, 


mit Zitronenspalten, der Kresse von 1 Kästchen und Zitronenbutter anrichten.


Guten Appetit