Cordon bleu " Helsinki"

Für 2 Personen:

 

4 Schollenfilets a 120 g,

Saft von 1 Zitrone,

Fisch Würzer,

Mehl, 1 Ei, 

5 EL Paniermehl,

2 EL geriebener Parmesan,

1 Bund Schnittlauch, 

2 EL Creme fraiche,

2 Scheiben Gouda,

2 EL Butter,

Holzspießchen.


Schollenfilets waschen, trockentupfen und mit Zitronensaft beträufeln. 

 

Mit Salz und Fisch Würzer bestreuen und in etwas Mehl wenden.

 

Ei verquirlen.

 

Paniermehl und Parmesan mischen.

 

Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in Röllchen schneiden.

 

Mit der Creme fraiche verrühren und jeweils eine Fischseite damit einstreichen

 

Zwei Schollenfilets mit je einer Scheibe Gouda belegen und die restlichen zwei Filets darauf geben.

 

Mit Holzspießchen zusammenstecken.

 

Zuerst durch das verquirlte Ei ziehen,

dann in dem Paniermehl wenden

 

In erhitzter Butter von jeder Seite auf mittlerer Stufe 5 Minuten braten. 

 

Dazu schmecken Blattspinat und ofenfrisches Baguette.
 
Guten Appetit