Eingelegter Brathering

Zutaten:


Grüne Heringe, Ei, Mehl, Essig (zum Säuern),

Salz, Fett zum Braten.

 

Für die Marinade:

¼ l Essig, knapp ½ l Wasser, 1 Zwiebel,

Lorbeerblatt, Pfeffer- und Wachholderbeeren, Senfkörner, Salz, Zucker.

 

Zubereitung:


Heringe ausnehmen, entgräten, evtl. die Haut abziehen und säubern, säuern, salzen,

in Mehl wenden, durch Ei ziehen und von beiden Seiten goldgelb braten.

 

Von den oben genannten Zutaten eine Marinade herstellen. Heringsfilets einlegen.

 

Nach 10 Stunden sind die Delikateß-Bratheringsfilets durchgezogen.

 

Guten Appetit