Gefüllte Seezungen mit deutschem Caviar


Zutaten für 4 Personen:

 

8 Seezungenfilets ca.600gr

200 g weißes Fischfleisch

16 große Blätter Spinat

100g FRIEDRICHS-Deutscher Caviar 

2 Eßl. Sahne, 

Salz

Pfeffer aus der Mühle

 

Für die Sauce:

 

0,4 I fertigen Fischfond 

1/8 I Sahne, 

1/8 I Creme fraiche

10 g eiskalte Butter

1 cl Noilly Prat (trockener Wermut) 

1 kl. Schalotte, 

1 kleine Tomate (abgezogen und entkernt)

 

Zubereitung: Den Fischfond mit der kleingeschnittenen Schalotte und Tomate einkochen, 

Noilly Prat, Sahne und Creme fraiche zugeben, mit der kalten Butter aufmixen.

 

Das weiße Fischfleisch würzen, etwa 20 Minuten kaltstellen und dann durch die feine Scheibe 

des Fleischwolfes drehen. Die Sahne untermengen, kaltstellen. Dann diese Fischfarce durch ein 

feines Sieb geben.

 

Die Seezungenfilets auf der Innenseite mit der Fischfarce bestreichen. 

Mit den kurz in Salzwasser aufgekochten und kalt abgeschreckten Spinatblättern belegen. 

Wieder etwas Fischfarce auftragen und mit einem Teil des Deutschen Caviars belegen. Die Filets

vom Schwanz- zum Kopfende so aufrollen, daß ein kleiner Freiraum in der Mitte bleibt.

 

Dahinein den restlichen Deutschen Caviar füllen, mit der restlichen Fischfarce auf beiden Seiten 

verschließen. Die Seezungenröllchen mit Zwirn binden und im Wasserdampf dünsten.

 

Anrichten: Seezungenröllchen aufschneiden und mit dem Noilly-Prat Rahm servieren.