Kabeljaufilets mit Weizenkörnern und Gemüse


Zutaten für 4 Personen:

 

80g Weizenkörner (aus dem Reformhaus), 4 Kabeljaufilets (600g), Zitronensaft, Salz, 100g Schalotten oder Zwiebeln, 2 rote Paprika, 250g Zucchini, Pfeffer, 1 EL gemischte Kräuter (Schnittlauch, glatte Petersilie, Thymian, Salbei), 40 g Butter oder Margarine, 4 EL Öl.

 

Zubereitung:

 

Die Weizenkörner mit kaltem Wasser bedeckt über Nacht weichen lassen. Am nächsten Tag die Körner mit frischem Wasser und etwas Salz in etwa 35-40 Min. weich kochen.

 

Die Kabeljaufilets säubern, mit Zitronensaft beträufeln und zugedeckt beiseite stellen.

 

Die Schalotten oder Zwiebeln schälen und in feine Ringe schneiden. Die gewaschenen Zucchini in feine Scheiben schneiden. Die Paprikaschoten halbieren, die Kerne und die weißen Trennwände entfernen und würfeln.

 

40 g Butter oder Margarine schmelzen, die Schalotten- oder Zwiebelringe darin andünsten, Gemüse zugeben, wenig Salz und Pfeffer darüber streuen und 4-5 Min. leicht dünsten.

 

Die Weizenkörner auf ein Sieb schütten, kurz ablaufen lassen und unter das Gemüse rühren.

 

Das Öl in einer Pfanne erhitzen, die Fischfilets salzen und darin von jeder Seite 3 Min. braten.

 

Unter das fertige Gemüse die Kräuter rühren und nochmals abschmecken.

 

Auf vorgewärmte Teller je ein Fischfilet und das Gemüse geben.

 

Dazu Naturreis servieren.

 

Guten Appetit