Riesengarnelenschwänze a la provencale

Rezept für 4 Personen:

 

3 Tomaten, 18 - 24 Riesengarnelenschwänze 
200 g Reis, 2 Zwiebeln, 2x30 g Butter, 2 EL Öl
1 Knoblauchzehe, 1 Bund Thymian, 1/2 Bund Petersilie 
Salz, weißer Pfeffer, eventuell Safran

 

Zubereitung:

Die Riesengarnelenschwänze in Salzwasser abkochen(ca.1-2 Minuten)

und anschließend in sehr kalten Wasser abschrecken

anschließend Schale und Darm entfernen,


Die Zwiebeln schälen und fein würfeln.

Die Knoblauchzehe schälen, kleinschneiden und mit etwas Salz zerreiben. 

 

Zwiebelwürfel und Knoblauch in 30 g Butter und 2 EL Öl glasig garen.

 

Thymian und Petersilie fein hacken, mit den Riesengarnelenschwänzen zu den Zwiebeln geben und erhitzen. 


Mit Salz, Pfeffer und eventuell etwas Safran würzen.

 

Die Tomaten abziehen und die Kerne entfernen. 


Das Tomatenfleisch würfeln, mit dem in der Zwischenzeit gekochten Reis und Butter in einem Topf erhitzen. Anschließend mit Salz und Pfeffer abschmecken.

 

Die Riesengarnelen mit den Tomatenreis auf einem Teller anrichten.

 

 

Guten Appetit!