Seelachswürfel auf Kürbis-Curry-Suppe

FÜR 2 PORTIONEN:

 

1 Zwiebel und 1 Knobuchzehe fein würfeln. 400 g Hokkaikürbis waschen, halbieren, entkernen
und geschält grob würfeln.

 

In 1 EL Butter zusammen anschwitzen.

Mit 1 TL Curry bestäuben, 500 ml Brühe angießen, 
aufkochen und 2o Minuten garen.

Pürieren und mit Salz und Pfeffer pikant würzen

 

500 g Seelachsfilet ohne Gräten salzen, pfeffern und in mundgerechte Stücke schneiden.


Mit Zitronensaft beträufeln und auf der siedenden Suppe 7 Minuten gar ziehen lassen.

 

ZUM SERVIEREN

 

2 TL angeröstete Kürbiskerne über die Suppe streuen

und mit 2 TL Kürbiskernöl beträufeln.

 

Guten Appetit