Schaumsüppchen von Roten Linsen mit Zimt, Rotbarsch, Kabeljau und Zander

Zutaten für 4 Personen

 

200 g Rotbarschfilet 
200 g Kabeljaufilet 
200 g Zanderfilet 
400 g Rote Linsen 
Je 1 MS Safranpulver und -fäden 
100 g Sahne 
80 g Mehl 
100 g Butter 
4 Zimtstangen
1 MS Zimt 
1/2 TL Salz 
1 MS Pfeffer
1,3 l Fischfond
200 ml Weißwein
Thymianzweige

 

Zubereitung:

 

Das Rotbarsch-, Kabeljau- und Zanderfilet in 2 cm große Würfel schneiden, 
mehlieren kurz anbraten und zur Seite stellen.

 

Die Linsen abspülen,in einen Topf geben und dann in Butter anschwitzen.

Mit Mehl bestäuben und mit kaltem Fischfond auffüllen.

 

Die Linsen 10-15 Minuten köcheln lassen — sie sollten noch Biss haben.

 

Danach die Sahne unterrühren und mit Salz, Pfeffer, Zimt, 
Safran, Weißwein und einem 1/2 Teelöffel gehackter Thymianblätter abschmecken.

 

Die Fischwürfel in der Suppe erwärmen.

 

Anrichten: Die Suppe in einen tiefen Teller geben und mit Thymianzweigen und Zimtstangen garnieren.


Guten Appetit