Lachstatar auf Kräuterküchlein

FÜR 4 PORTIONEN:

 

200 g Mehl,
Salz,
4 Eier
und 250 ml helles Bier verrühren.
Ca.3o Minuten ruhen lassen.

1 große Dose Champagnerkraut grob hacken,
1 Bund Schnittlauch in Röllchen schneiden,
beides unter den Teig rühren.

 

200 G RÄUCHERLACHS sehr fein würfeln.


Schalotte und 1 Bund Dill hacken.
Alles mischen, 1 TL Rapsöl unterziehen

und mit Salz, Pfeffer und i Prise Zucker würzen.

 

2 EL BUTTERSCHMALZ erhitzen, aus dem
Sauerkrautteig portionsweise Küchlein backen,
und das Lachstatar darauf anrichten.

 

Mit Zitrone und Dill garnieren.

 

Guten Appetit