Krabbentörtchen

Für 16 Küchlein zu je ca 60g


500g Krabbenfleisch

75g Bechamel Soße

50g Creme Fraiche

75g Mayonnaise

2 Eier

1 1/2 EL Dijon Senf

Saft von einer Zitrone

1 TL Fischgewürz

1 1/2 EL frisch gehackte Petersilie

Je eine Prise Salz und Pfeffer

Sonnenblumenöl zum Braten

3 Scheiben Toastbrot in Würfel geschnitten


Zubereitung:


Mischen Sie in einer Schüssel vorsichtig das Krabbenfleisch und die Toastbrotwürfel.
Vermengen Sie alle übrigen Zutaten zu einer Sauce und gießen diese zu dem Krabbenfleisch.


Stellen Sie die abgedeckte Schüssel für 30 Minuten in den Kühlschrank.
Formen Sie 16 gleichmäßige Kugeln und braten diese in einer

beschichteten Pfanne rundherum goldbraun an.


Klein und fein ist diese Vorspeise


Guten Appetit