klares Lachssüppchen

Für 4 Portionen: 


2 Stangen Porree/Lauch,

1oo g Zuckerschoten, 

2 Möhren, 1 Bund Dill,

400 g Lachsfilet ohne Haut und ohne Gräten, 

400 ml FISCHFOND,

125 ml trockner Weißwein,

1/4 TL Safranfäden,

 weißer Pfeffer.


Porree, Zuckerschoten und Möhren putzen

Porree in Ringe und die Möhren in dünne Scheiben schneiden; 

 

Zuckerschoten schräg halbieren. 


Dill waschen und die Stängel abschneiden. 


Lachs in mundgerechte Würfel schneiden.

 

Möhren in 300 ml kochendes Salzwasser geben und 5 Minuten garen. 

 

Fischfond und Wein angießen und mit Safran aufkochen lassen.


Lachs, Porree und Zuckerschoten zufügen

und auf kleinster Flamme 3 Minuten gar ziehen lassen. 


Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Dill garniert servieren.


Dazu schmecken Knoblauch-Croutons oder ofenwarmes Baguette.


Guten Appetit